pinblocker

Mittwoch, 10. Februar 2010

The story of the Traveling Pages

Im Januar habe ich meine ersten weichen Buchseite getauscht.
Jede Teilnehmerin hatte sich im letzten Jahr ein Thema ausgesucht. Meine erste Partnerin war Mandy. Sie hat das Thema "Das Meer" gewählt.
In January I swapped my first fabric book pages.
Every participant choose a theme last year. My first partner was Mandy. She choose the theme "The Sea".


Der Hintergrund der Seite ist aus nass gefilzter Wolle (in der Waschmaschine gefilzt - tolle Technik ;-)). Den Filz habe ich dann frei gequiltet. Im Fordergrund ist der Meeresgrund aus einem Strickliselstrang. Darüber wachsen einige Algen aus gehäkelter mikrophaser Flauschwolle. Der Seestern und die Fische sind frei gehäkelt. Es gibt keine Anleitung. Ich habe mir die Form ausgedacht - naklar, etwas gespiekt im Netz habe ich schon :-[.
The background of the page is felt. It is wet felted wool (washing machine felted - I love this technique ;-)). After felting the wool I quilted it. The sand on bottom of the page is made with the Knitting Dolly. The sea algaes are made of soft wool. The fishes and the coral fish are crotched.

Ich habe mir das Thema "Märchen" gewünscht und habe eine Seite von Johanna bekommen. Sie hat eine Seite zu Rapunzel genäht.
My theme is "Fairy tales". Johanna sewed the first page for my book. She choose the tale of Repunzel.



Sie hat den Turm auf einen Nachthimmel appliziert. Die Haare sind gestickt und hängen in einen Busch aus Konfettigarn. Eine sehr schöne Umsetzung.
She appliqued the tower on a night sky. The hair is stitched. In front of the tower is a hedge made with confetti yarn. I love it.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen