pinblocker

Samstag, 27. Februar 2010

Redwork-Mini-Kollektion


Im Patchwork und Quiltforum gabe es einen Redwork-Mini-Swap zum Thema Landleben. Ich habe mit einer AMC, zwei ATCs, einem Twinchie und zwei Inchies teilgenommen.
There were a
Redwork-Mini-Swap at the Patchwork und Quiltforum. The theme were country life. I swapped an AMC, two ATCs, one twinchie and two inchies.

Bekommen habe ich eine
AMC mit dem Huhn von Patchsue,
eine Blumen-ATC und ein Apfel-Inchie von Miss Maus,
ein Vogelhaus-Twinchie von Patchfieber,
und eine Pferde-ATC und ein Knopf-Inchie von Sloeber.

I got an AMC with a henn from Ptachsue,
a flower ATC and an apple inchie from Miss Maus,
a bird house twinchie from
Patchfieber,
and a horse ATC and a button inchie from
Sloeber.



Meine Kollektion habe ich alle mit dem Unterthema Apfel. Äpfel und das Laub des Apfelbaums werden von Raupen und Igeln gefressen. Aus den Raupen werden Schmetterlinge. Auf dem Twinchie habe ich eine Apfelblüte genäht und auf der einen ATC ist die Ernte in einem Korb zu sehen. Ich hatte mich entschieden, die einzelnen Stücke nicht zu umranden. Ich hoffe, den Tauschpartnerinnen gefallen meine Karten genauso gut, wie mir ihre gefallen.

I made my collection with the subtopic apple. Apples and the leafs of the apple tree will be eaten by hedgehogs and caterpillars. Later caterpillars will be butterflies. On the twinchie I stitched the flower of the apple tree. On one ATC there is the crop.
I made my cards without red edges and hope that my partners like my cards as I like theirs.

Donnerstag, 25. Februar 2010

2 AMC-Tauschs

Von zwei AMC-Tauschs habe ich noch gar nicht berichtet. Beide wurden über fabricards organisiert. Das eine war ein Quickswap zum Thema Landschaft.
Von Miriam habe ich dies Karte bekommen:


Für sie habe ich eine Landschaft gefilzt und sie anschließend mit der Nähmaschine herausgearbeitet und mit handgestickten Blumen verfeinert.



Das andere war ein Valentinestausch: "Herzen, Herzen, Herzen".
Die eine Karte kam von Ann,


die andere von Jan.

Ich habe die Herzkarten gegen eine meiner Valentineskarten getauscht.

--------------------------------------

The cards above are from two swaps organized by fabricards.
The first swap was a quickswap "Landscape". I exchanged cards with Miriam. She sent me the card on top and I sent her the felted landscape.
The second swap was a Valentines Day swap with the topic "hearts, hearts, hearts". I got one card from Ann and one from Jan. I exchanged the cards with one of my Valentines Day cards.

Samstag, 20. Februar 2010

Friday Night Sew-in



Auf den Fotos seht Ihr die Dinge, die ich letzte Nacht genäht habe. Ja, es ist wirklich Nacht geworden *gähn*. Eigentlich wollte ich nur an meiner Blockhausdecke nähen aber dann fiel mir vorher ein, dass ich ja eigentlich noch zwei Crazy-Blöcke brauche, um weiter zu sticken....und dann brauchte ich auch noch eine ATC für einen Tausch bei FabricATCsOnetoOne (mal sehen, ob der Tausch zustande kommt). Eine für den Tausch eine für mich ;-) - langsam tauchen überall die Osterthemen auf *schmunzel*.
Bei meiner Decke habe ich gestern die Umrandung genäht. Es ist eine doppelte Umrandung geworden.

✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁

The photos show the things I sewed yesterday night. It was very late. Actualy I wanted to sew my Logcabin, what I did later. First I sewed two carzy blocks and two ATCs. The ATCs are for a swap at FabricATCsOnetoOne.
Later I sewes the border of my Logcabin. It is a double border.

Freitag, 19. Februar 2010

Donnerstag, 18. Februar 2010

Crazy Patchwork II


Vielen Dank für die Kommentare zu meinem ersten Crazy Block. Die Tipps sind super! Zuerst habe ich meinen ersten Block noch etwas verfeinert. Aber hier ist nun mein zweiter Block. Genäht habe ich den Stoff auf Baumwolle, wie es Annet vorgeschlagen hat. Das Sticken ist mir schon viel leichter gefallen. Es fängt langsam an Spaß zu machen :-) Ich habe eine weitere Seite (neben den Stickamazonen) mit Stichen gefunden, die etwas leichter sind (Shawkl). So lässt sich gut üben.

An einige Nähte (auf dem Foto) habe ich Nummern geschrieben. Der erste Stich (Nr. 1) war die 2. Aufgabe der Stickamazonen. Ich habe die Blumen etwas abgeändert, da die Blüten sehr dicht zusammen gerückt wären. Dafür habe ich die Blüten der Aufgabe an eine kurze Naht gesetzt.
Naht zwei ist nach dem erste Stich von Shawkls "Twelve Dozen Challenge Stitch" und naht 3 nach dem zweiten.
Naht vier ist die 3. Aufgabe der Stickamazonen.

❈❈❈❈❈❈❈❈❈❈❈❈❈❈❈❈

Thank you very much for your comments according my first crazy block. The tips were very helpful. First I added some stitches on my first block. But here is my second block. I was a lot easier now. I sewed the fabric on cotton like Annet wrote.

In addition to the Stickamazonen I found a second page with stitches: Shawkl. These stitches are a lot easier then the stitches of the Stickamazonen. It is a good exercise.

I wrote some numbers on the photo to show you where the stitches come from. The first one is the 2nd exercise of the Stickamazonen. I made a different bloom because there where not enough place. The original blooms I stitched on a short seam.
The second and third seam are stitches of Shawkls project "Twelve Dozen Challenge Stitch" (first and second stitch).
Number 4 is again from the Stickamazonen (the 3rd exercise).

Mittwoch, 10. Februar 2010

The story of the Traveling Pages

Im Januar habe ich meine ersten weichen Buchseite getauscht.
Jede Teilnehmerin hatte sich im letzten Jahr ein Thema ausgesucht. Meine erste Partnerin war Mandy. Sie hat das Thema "Das Meer" gewählt.
In January I swapped my first fabric book pages.
Every participant choose a theme last year. My first partner was Mandy. She choose the theme "The Sea".


Der Hintergrund der Seite ist aus nass gefilzter Wolle (in der Waschmaschine gefilzt - tolle Technik ;-)). Den Filz habe ich dann frei gequiltet. Im Fordergrund ist der Meeresgrund aus einem Strickliselstrang. Darüber wachsen einige Algen aus gehäkelter mikrophaser Flauschwolle. Der Seestern und die Fische sind frei gehäkelt. Es gibt keine Anleitung. Ich habe mir die Form ausgedacht - naklar, etwas gespiekt im Netz habe ich schon :-[.
The background of the page is felt. It is wet felted wool (washing machine felted - I love this technique ;-)). After felting the wool I quilted it. The sand on bottom of the page is made with the Knitting Dolly. The sea algaes are made of soft wool. The fishes and the coral fish are crotched.

Ich habe mir das Thema "Märchen" gewünscht und habe eine Seite von Johanna bekommen. Sie hat eine Seite zu Rapunzel genäht.
My theme is "Fairy tales". Johanna sewed the first page for my book. She choose the tale of Repunzel.



Sie hat den Turm auf einen Nachthimmel appliziert. Die Haare sind gestickt und hängen in einen Busch aus Konfettigarn. Eine sehr schöne Umsetzung.
She appliqued the tower on a night sky. The hair is stitched. In front of the tower is a hedge made with confetti yarn. I love it.

Samstag, 6. Februar 2010

Der Valentin's Tag naht

In der letzten Woche habe ich zwei Karten vom Valentine's Swap von Stitchingfingers bekommen.
Last week I received two cards of the Velentine's Swap from Stitchingfingers.


Die eine Karte kam von Lorna. Die karte ist aus dickem Volumenfließ. In der Mitte trägt sie ein samtiges Herz mit der Aufschrift "Love". Um das Herz herum sind glänzende Blume aufgestickt. Ich finde sie klasse! Ich liebe diese Farbe! Leider ist das Rot auf dem Foto nicht so schön dunkel wie in echt. Bei den Rottönen wollte der Foto nicht so recht. ...also stellt Euch eine tiefrote Karte vor ;-)
One card I got from Lorna. The card is out of thick fleece. In the middle it has a big heart out of velvet. In the heart is stitched "Love". The heart is circled with flours. This card is georgious. I love this dark red. The photo is not as good as the real card - so think about a dark red card.

Die andere Karte habe ich von einer geheimen Partnerin bekommen.
The other card I got from my secret parnter.

Auch diese Karte finde ich superschön. Auf der rechten Seite sind zwei Herzen, mit Perlen verziert. Auf der linken Seite steht ein Liebesgedicht von Robert Burns, einem schottischen Dichter aus dem 18. Jahrhundert: A Red, Red Rose.
Das Gedicht steht neben gefallteten Händen, die eine Rose halten. Umrahmt von Herzen und Spitze.
I love this card too. On the right side there are two hearts. On the other side there is a framed poem. The poem is from Robert Burns. It is A Red, Red Rose. The poem is framed by hearts and lace.

Meine Karten gehen morgen erst auf die Reise. Ich hoffe, sie kommen bis zum 14. Feb. noch an.
I will post my cards tomorrow. I hope they will arrive before the 14th.

Dienstag, 2. Februar 2010

ATC Januar

Im Januar habe ich vier ATCs getauscht über den Blog von Elke getauscht.
Die erste kam von Anne. Die Karte zeigt einen Weihnachtsmann, der den Weihnachtsbaum wegräumt.
In January I swapped four cards. The exchange was organized by Elke.
The first card is done by Anne.
Die zweite Karte kam von Helga. Sie hat ihre Karte den kalten Januar genannt.
The second card is made by Helga. She called the card could january.

Diese Karte hat Anne für mich gestaltet:
This card is made by Anne. I like the two snowmen.

Und als viertes zeige ich die Karte von Manuela. Auch sie hat einen Schneemann gewählt.
Manuela madea card with a snowman too. The card is soft like the snow.

Apropos Schneemänner, wo sind eigentlich die Kinder, die Schneemänner bauen? Wir haben vor unserem Haus einen großen Spielplatz. Dort ist auch eine große Fläche, die seit langer Zeit verschneit ist. Aber weit und breit war bis heute kein Schneemann zu sehen.
Heute Anbend haben mein Freund und ich einen gebaut ;-) *schmunzelgrinz* Na wenn die Kinder es nicht machen?!
The cards show snowmen, but what about the children building them?
Behind our house is a large playground. There is enough place for a snowman. For weeks there were snow but now snowman. This evening my friend and I made one. If there are no children..... He said perhaps the children are building snowmen on the PCs.

Meine ATC zeigen im Januar Ebenfalls Schnee. Ich dachte mir, dass es vielleicht der dunkle Himmel ist, in den man hinaufblickt und vereinzelt rieseln Schneeflocken auf einen herunter. Heute schneit es, doch man sieht man den Himmel überhaupt nicht. Künstlerische Freiheit ;-)
The ATC I made shows snowflakes falling from the sky in the night. Today it snowed but you havn't seen the sky.... I liked the idea ;-)


mmmh, eigentlich müsste ich das Bild auf den Kopf stellen.
mmmh, have to turn the pic around.