pinblocker

Montag, 29. August 2011

Every Inchie Monday: change

Inchie: Change

Das heutige Thema bei Every Inchie Monday ist "Change": Ändern, Austauschen, Wechseln.
Ich habe es als eine Änderung von Einem in das Andere interpretiert. In der Chemie wird der Pfeil in Reaktionen eingesetzt. Der Pfeil zeigt - von, nach (mmh, was sind hier die richtigen Satzzeichen?).
Ich hatte auch andere Ideen, z.B. eine Brille, da mir das Wort Wechseln sehr oft begegnet, wenn jemand die Brille wechseln muss; oder einen Cent, als Wechselgeld. Ich habe mich für das Symbol entschieden.

Today's theme at Inchie Every Monday is "Change".
My interpretation is a change from one situation to another. In chemistry, the arrow is used in reactions. The arrow shows - from, to.
I had other ideas, for example a pair of glasses, because I hear the word very often, when someone needs to change her/his glasses; or one cent, as change. But finally I choose the symbol.

Sonntag, 28. August 2011

AMC-Tausch: 1to1 #75



Endlich habe ich wieder an einem AMC-Tausch von fabricards teilgenommen.
Von Martha habe ich die oben gezeigte Karte bekommen.
Ich habe ihr eine Ente appliziert.



Finely I took part at a card swap from fabricards
Martha sent me the card on top.
I sent her a card with a duck.

Samstag, 27. August 2011

Stadtlandschaften



Diese Ausschreibung habe ich mir gekauft. Sie ist für ein Freundschaftsband zum Thema Stadtlandschaften in Mitteldeutschland. Teilnahmeberechtigt sind "Textiler" aus Sachsen, Thüringen, und Sachsen Anhalt und zum Glück auch Berlin. Einsendetermin ist der 31. Mai 2012.

Der bunte Stoff auf dem Foto ist Malimo und ist nicht aus der Ausschreibung sondern von Petra. Es ist original mitteldeutscher Stoff. Malimo steht für Mauersberger Limbach-Oberfrohna und bezeichnet dieses spezielle Textil bzw. Textil sowie das Wirkverfahren, nicht aber das Material aus dem das Fabrikat hergestellt wurde. Weitere Infos findet Ihr bei Wiki.

Dieses Malimo wird mit verarbeitet werden!

I bought this announcement for a friendship bracelet some weeks ago. It has the topic Cities of Middle Germany (free translation ;-) ). 


The colorful fabric at the photo is Malimo and is not out of the announcement. It is original Malimo. Malimo stands for Mauersberger Limbach-Oberfrohna and means this special textile and the process with which the textile was made. I does not stand for the material of which the product is made from. 


I will use this Malimo for my work!

Freitag, 26. August 2011

Dienstag, 23. August 2011

Journal Quilt 07 - Freche Ente

Journal Quilt 07: Duck

Diesen Journal Quilt habe ich nach einem Foto genäht. Die Ente bettelte neulich am See nach etwas Essbarem. Leider hatte ich nichts dabei, da ist sie Schwimmen geganen.

Dies ist das Originalfoto:



Ich habe die Schellwerte bearbeitet, damit ich zum Drucken nur noch schwarz-weiß hatte:




Dann habe ich die Ente ausgeschnitten und als Form für den Stoff genommen.

Die Ente ist auf gerosteten Stoff appliziert. Das Experiment Stoff zu rosten habe ich schon vor einer ganzen Weile gemacht. Danach war mir der Stoff immer zu schade zu Benutzen. Als jetzt neulich das Inchie-Thema "Rost" war, habe ich mich an den Stoff dran gewagt.

Ich finde die Farbe passt zur Entenatmosphäre und oft gibt es ja am Wasser rostige Gegenstände. Ob es nun gerade Schlüssel sind, weiß ich allerdings nicht ;-)

***********************************************

I sewed this journal quilt after a photo. This duck came to me at the lake begging for food. Unfortunately, I didn't had  some, so she went swimming.
I have edited the original photo and cut the dog out.


The  duck is appliqued to roasted fabric. I roasted the fabric a wile ago but didn't wanted to use it.  Now, as the  topic at Every Inchie Monday was "rust", I took out the fabric.


I think the color fits the atmosphere and often there rusty objects near the water. Whether the objects are keys I do not know ;-)

Montag, 22. August 2011

Every Inchie Monday: Imagine

Inchie: Imagine

Stell Dir vor, auf der ganzen Welt wäre Frieden.
Stell Dir vor, Mensch und Tier würden friedlich nebeneinander leben, keiner würde dem anderen etwas wegnehmen und keiner den anderen töten.
Stell Dir vor, es gäbe keinen Hass und keinen Streit.
Stell Dir vor, alle Menschen wären glücklich und zurfrieden.

Heute am 22.08. ist das Thema bei Every Inchie Monday "Imagine", was so viel wie "sich ausmalen", "sich vorstellen", "sich denken" heißt. Ich fand dieses Thema sehr schwer umzusetzen und deshalb habe ich google nach Hilfe gefragt. Die Antworten, die ich bekam hatten fast alle etwas mit dem Song "Imagine" von John Lennon zu tun.
Dann habe ich noch einmal die Bildsuche befragt und ein Bild einer Möwe gefunden, das mir sehr gut gefallen hat. Doch zuguterletzt habe ich mich für eine Friedenstaube entschieden, die nach diesem Vorbild entstanden ist.

...und auf dem Foto gefällt mir der Inchie noch besser als in echt ;-), denn die Taube ist schon recht klein und es war etwas fummelig, den Inchie unter der Maschine zu drehen.

****************************************************

Imagine everywhere on earth would be peace.
Imagine people and animals would live peaceful side by side, no one would kill the other.
Imagine there's no hate, no controversy.
Imagine all the people were happy and pleased.


Today on 22.08. the theme at Every Inchie Monday is "Imagine". I think this is a quite difficult topic. Therefore I have asked google for help. The answers I got had almost something to do with the song Imagine by John Lennon.
Then I alked the image search and found a picture of a seagull that I liked very well. But at least I've chosen a dove of peace after this model.


...on the photo the inchie looks even better then in reality ;-), the dove is quite small and it was a bit dificult to turn the inchie under the machine.

Montag, 15. August 2011

Every Inchie Monday: strength

Inchie: Strength

Diese Woche ist das Thema bei
Every Inchie Monday "strength" was ich mit Kraft, Stärke, Festigkeit übersetzt habe.
Mein Inchie zeigt eine (alte?) Steinmauer an der eine Kette hängt. Diese beiden Gegenstände sind für mich Symbole der Stärke und Kraft. In der oberen rechten Ecke habe ich ein paar bunte Perlen verwendet um die Kraft des Lebens zu symbolisieren. Kleine Pflanzen schaffen es in den festen Mauer von Schlössern und Burgen zu wurzeln, zu blühen, zu leben. Obwohl sie selbst klein und zart sind haben sie die Kraft dicke Mauern zu bezwingen.

This week the topic at Every Inchie Monday is strength.
My inchie shows an (old?) stone wall with an attached chain. These two items are symbols of strength and power for me. In the upper right corner I've used a few colorful beads to symbolize the power of life. They are small plants which grow on the solid walls of old castles. They are small and delicate, but they have the power to grow in thick walls.

Freitag, 12. August 2011

Annsichten: Eine neue Reise

Seit einiger Zeit habe ich die Idee Euch etwas mehr zu zeigen und zu 'erzählen' als nur meine textilen Werke. Deshalb habe ich mir einen neuen Blog eingerichtet. Noch gibt es nicht sehr viel zu sehen. Aber das wird sich bald ändern. Versprochen.
Schaut doch mal vorbei, auf Annsichten.

Donnerstag, 11. August 2011

Crazy Quilting

Erinnert Ihr Euch an meine Crazy-Quilting-Versuche?
Letztes Wochenende habe ich nun endlich meine Blöcke zu einem Quilt zusammengefügt.

Do you remember my Crazy-Quilting-Versuche?
Last weekend finally I put my blocks together to a quilt.




Und weil ich auch ein bisschen crazy bin habe ich gleich mit einem neuen Projekt weitergemacht.
Jaaa, ich weiß, eigentlich stehen ganz andere Dinge oben auf meiner Nähliste. Aber was sollte ich machen, als mich der Virus überfiel? Ich konnte nicht nachgeben.

And because I am also a bit crazy I started a new project. Yes, I know other things are actually more important, but what should I do? I could't resist.




Dann war ich aber doch noch stark:

Then I was strong:




Diese Reste mussten jetzt doch mal weg! Die meisten der Schnipsel eignen sich nicht einmal mehr um daraus Inchies zu machen. Also warum hebe ich sie auf?
Ich werde es bestimmt bereuen, dass ich sie beseitigt habe, doch wenn man vor lauter Resten kein großes Stück mehr findet, macht das Nähen auch keinen Spaß mehr. Also ab einer bestimmten Größe muss dann doch die Tonne her - es sein denn... ich könnte daraus noch Papier machen *schmunzel*

These rests had to go! Most of the snippets are not even big enough to make inchies. So why do I pick on them? I will regret it!


Montag, 8. August 2011

Every Inchie Monday: Rust

Inchie: Rust

Diese Woche ist das Inchie-Thema "Rost". Ich habe für das Inchie meinen vor einiger Zeit gerosteten Stoff verwendet und ihn mit einigen Perlen verziert.

Topic of this week at Every Inchie Monday is rust. I used a little bit of my rusted fabric and embellished with beads.

Freitag, 5. August 2011

Journal Quilts 04/05/06 - Blue, Red, Green


Journal Quilt 04: Blau - Boote


Journal Quilt 05: Rot

Journal Quilt 06: Grün - Blumenwiese

Im letzten Monat habe ich diese drei Journal Quilts genäht. Eigentlich wollte ich alle drei Blöcke zusammen zu einem Quilt verarbeiten. Als ich jedoch mit den Blöcken so weit fertig war, fand ich, dass sie Thematisch bzw. Stilistisch doch nicht zusammen passen. Dazu kommt, dass ihre Größe auch nicht gleich ist. Ich hätte sie natürlich alle auf die gleiche Größe schneiden können, was ich jedoch schade fand. Somit sind es drei Einzelstücke geworden.

Blau:
Zuerst habe ich den Stoff mit Acrylfarbe bemalt. Danach mit Serviettentechnik die Boote darauf gebracht. Anschließend mit der Maschine gequiltet und die Yoyos und Knöpfe darauf genäht.

Rot:
Zuerst habe ich einen weißen Stoff mit Rotwein gefärbt (ein kleines Experiment mit dem Wein einer nicht leer gewordenen Flasche ;-) ). Danach habe ich den Stoff mit Ölkreide bemalt und die Kreise die ich gemalt habe mit der Maschine nachgequilted. Anschließend habe ich den Stoff bestickt und mit Perlen verziert.

Grün:
Zuerst habe ich einen grünen Stoff mit Acrylfarbe bemalt und ihn anschließend gequiltet. Hierbei habe ich nicht nur einen geraden Stich genutzt, sondern auch mal auf zickzack gestellt. Anschließend habe ich die Blumen gestickt. Die kleinen Filzkreise habe ich mit dem Locher gemacht.

Last month I made these three Journal Quilts.

Actually I wanted to make one quilt with these three blocks but when I had finished the blocks, I thought that they didn't fit together. So, they became three separate pieces.

blue:
First I painted the fabric with acrylic paint. The boats are a napkin. I quilted by machine and sewed the yoyos and buttons on it.

red:
First I dyed a white cloth with red wine (a little experiment with a rest of red wine in a almost empty bottle ;-)). Then I painted the fabric with oil pastels and quilted the circles I've painted before. At least embroidered the fabric and embellished with pearls.

green:
First I painted a green fabric with acrylic paint, then quilt it. Here, I have not used a straight stitch only, but also some zigzag. At the end I embroidered the flowers.

Mittwoch, 3. August 2011

Summer at the Lake Quilts

Jetzt muss ich doch auch mal Werbung machen. Hier gibt es ein tolles Buch zu gewinnen, darin ist sogar eine Ameise ;-)

i heart fiber art

Go and look for the giveaway!