pinblocker

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Urlaubstagebuch #01 - Fabric Book Pages




For english translation please use google translator on the right side.

Eigentlich war geplant, dass ich jetzt auf einem Hotelbett eines Landes sitze, in dem es jetzt noch schön warm ist. Morgens etwas Sport machen und abends lecker Essen gehen.
Doch leider passten die Angebote nicht mit meinen Vorstellungen zusammen und somit verbringe ich meinen Urlaub zu Hause.
Ich habe mir vorgenommen jeden Tag etwas textiles zu machen. Gestern war ich deshalb schon beim Stricktreff. Heute habe ich mir meine Fabric Book Pages vorgenommen und sie zu Büchern zusammengefügt.

Letztes Jahr habe ich an zwei Buchtauschaktionen teilgenommen. Ich hatte mir bei stitchinfingers Seiten zum Thema Vintage gewünscht. Diese Seiten habe ich zu einem klassischen Buch zusammengefügt. Die Seiten sind 25x25cm groß.

Cover

Frances 

Vicky

Annet

Helen

Teresa

last page


Back
Ich selber habe Seiten zu unterschiedlichen Themen verschickt und mir ebenfalls eine Seite gemacht. Diese Seiten habe ich als Accordeon zusammengefügt (s. rechts).

Bei Surfacedesign habe ich Seiten im Vormat 15x15 cm getauscht. Hier gab es jeden Monat ein neues Thema. Ich habe eine getauschte und eine selbstgemachte Seite. Leider hat das Buch nicht ganz auf's Foto gepasst, so dass ich zwei Fotos gemacht habe. Jeweils oben sind meine Seiten zu sehen und darunter die Seiten, die ich bekommen habe. Die Anzahl der Seiten ist unterschiedlich, da der Tausch zum Thema Fisch nicht zustande gekommen ist und ich keine Seite zum Thema Blätter bekommen habe. Ja leider gibt es so etwas auch immer wieder. Dafür habe ich zwei Seiten zum Thema Blumen getauscht.
Auch diese Seiten sind zu Accordeons zusammengefügt (oder als horizontale Reihen).
Ich habe vor die Accordeonbücher aufzuhängen, da hat sich dieses Format angeboten.








Kommentare:

  1. Schade, dass Du nun nicht in de Wärme fliegen konntest - doch mit Stöffchen und Co. kann man sich die Zeit auch gut vertreiben. Eine gute Sache ist immer Projekte zum Ende zu bringen. Ich habe auch noch einige getauschte Seiten zu liegen. Die Seiten mit Perlen zu verbinden ist auch keine schlechte Idee.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Die Angebote passen nicht zu deinen Vorstellungen - grins. Aber du nutzt deine freie Zeit sehr effektiv und hast deine getauschten Seiten in sehr hübschen Formaten zusammengebracht. Es sind übrigens sehr reizvolle Arbeiten dabei.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Congrats on finishing your fabric books. Great to see my page in it! Have a nice vacation.

    AntwortenLöschen