pinblocker

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Every Inchie Moday - Gemüse



Diese Woche war ich etwas faul bei der Incheerstellung. Ich habe einen bedruckten Stoff genutzt und ihn mit Perlen aufgepeppt.


This week I had been a bit lazy making my inchie. I took a veggie fabric and put some beads on it.

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Use what you have - Update

Gerade habe ich festgestellt, dass ich meine  "Use what you have" garnicht alle fotografiert geschweige denn gepostet habe.
Die zwei neusten Projekte möchte ich deshalb jetzt zeigen.

Zum einen Tadaa, eine Nikijacke.

I just realized that I haven't taken photos neather shown you my projects of "Use what you have".  The two newest projects I'd like to show you today.

Here is my nici jacket.


Der schnitt ist aus der Ottobre Herbst/Winter 5/2014.

The pattern is from Ottobre fall/winter 5/2014.

Außerdem habe ich Kissenrollenbezüge genäht. Hätte ich 10 cm mehr Stoff gehabt, hätte ich statt zwei Rollen auch vier nähen können. So sind es aber nur zwei geworden und ich muss erst auf den nächsten Stoffmarkt warten.

In addition I made  pillowcases. If I had 10 cm more fabric I coud make four instead of two pillowcases. But I hadn't. So I did only two.



Der kleine freche Dackel hat sich einfach dazwischen gemogelt ;-)
Sieglinde hatte ihn beim Patchwork-Treff dabei und da musste ich ihn einfach auch nähen. Ist er nicht süß? Der Schnitt ist von dans mon bocal.

This little dog jumped on the pillowslips when I took my photos. Sieglinde had shown her dog on the patchwork meeting and I had to sew one too. Isn't he cute?  The pattern is from dans mon bocal.


Weiter mit Use what you have: Fertig geworden sind im Weiteren ein weiterer Nickipullover, ein Vließ, und ein bisschen Organza habe ich auch schon benutzt (zeige ich später).
Bleibt noch der Leinenstoff. Ich bin mir nicht sicher, was ich damit anfangen soll. Eine Bluse? Eine Hose? Das motiviert mich beides nicht so recht. Vielleicht nähe ich morgen daraus ein Geschenk. Ich muss aber erst noch meine Laune prüfen, denn eigentlich habe ich für die zu beschenkende Person schon etwas anderes genäht.

Going on with Use what you have: I finished another nici pullover, a fleece pullover and used a bit of my organza.
There is still the Linen in my box. What shoul I sew with it? I am not very motivated to use it for throusers. Perhaps I will make a gift out of it tomorrow.


******************

2x Nickistoff für Pullover
Stoff mit Paisleymuster zur Kombination mit dem Nickistoff
Jersey (grau und schwarz) für T-Shirts
2x Jersey geblühmt für jeweils ein T-Shirt
Jersey grau gestreift aus meinem "Lager" für T-Shirts oder langärmlige Hemden
dunklen Jersey für ein T-Shirt und einen Rock
grüner Kord für einen Wickelrock
brauner Blumenstoff
Welcome Baby für ein Geschenk
Jeansstoff grau für 2 Jeanstaschen
Blumenstoff vom Maybachufer
Leinenstoff aus dem "Lager"
Organza zum experimentieren
Stoff für Kissenrollen
Vließ für einen Pulli

2x velvety fabric for sweater 
Fabric with paisley pattern to combine with the velvety fabric 
Jersey (gray and black) for t-shirts  
 2x Jersey with flowers for two t-shirts 
Jersey gray striped from my "stock" for T-shirts or long-sleeved shirts 
dark jersey for a shirt and a skirt 
green cord for a wrap skirt 
brown floral fabric 
Welcome Baby fabric for a gift 
Denim gray for 2 jeans pockets 
Flower fabric from Maybachufer 
Linen fabric from the "camp" 
Organza for experiments
fabric for pillows roles 
Fleece for a sweater 




Every Inchie Monday Kralle und Umbra


Das erste Inchie, das ich heute zeige ist zum Thema "ungual", dies sind u.a. die Krallen der Dinosaurier oder ein Fuß der in einer Kralle bzw. einem Huf endet.  
The first word on my inchie I am showing you is ungual. 


Das zweite Inchie ist zum Thema Umbra. Umbra bedeutet u.a. Erdschatten und ist der Name für einen hellbrauner Farbton.
The seconed inchie shows the word umbra. Umbra is the earth shadow or the name for a light brown.

Sonntag, 12. Oktober 2014

Schnipselworkshop

Gestern habe ich am Schnipselworkshop von Jutta teilgenommen.
Yesterday I took part a a workshop of Jutta.

Als Vorbereitung wurden Stoffreste in kleine Schnipsel geschnitten. Da ich meine zu Hause nicht klein genug geschnipselt hatte, habe ich sie noch einmal mit dem Rollschneider bearbeitet.
Preliminaryly we had to cut our fabrics in small pieces. Mine were too big so I had to cut them even smaller.
Zuerst wurde das Motiv auf Termolan übertragen. Über das Raster, kann das Motiv skaliert werden.
At first we copied our motive onto Termolan. Jutta show us how to scale our images.


Anschließend wurden die Stoffschnipsel auf den Flächen verteilt und mit Tüll überdeckt. 
Hier seht Ihr schon den darauf folgenden Schritt, in dem das Bild gequiltet wird.
Next we put our fabrics on to the Termolan and covered everything with net lace.
On the next photo you see the step where I was quilting already.


Leider bin ich nicht sehr gut zurecht gekommen. Insgesamt habe ich drei Nadeln abgebrochen. Ich habe mich gar nicht mehr richtig getraut zu nähen. Deshalb bin ich auch mit meinem Bild nicht sehr weit gekommen. Gefallen hat mir mein Werk am Schluss nicht. Jetzt werde ich versuchen das Beste daraus zu machen, um doch noch ein einigermassen gutes Ergebnis zu bekommen. Wenn ich fertig bin, werde ich mein Bild zeigen.
Im Dezember werden wir unsere Workshopergebnisse beim Patchworktreff vorstellen.
Unfortunately I had a lot of problems with the quilting. I broke three needles. At the end I wasn't really far. I didn't liked what I did. Now I have to work on the image at home to get a result I can live with. I will show you the image when it is done.
In December we will show our results at the patchwork meeting Belin-Brandenburg.

Sonntag, 5. Oktober 2014

Every Inchie Monday - Distel


Das neue Inchiethema ist Distel. Ich habe eine gestickt. Letztes Jahr hatten wir eine schöne im  Garten. Dieses Jahr hat der Kürbis sie zu sehr bedrängt, da wollte sie nicht blühen.

The new inchie topic is thristle. I stitched one.
Last year we had a nice one on our garden. This year the pumpkins grew to big.

Patchwork-Treffen Oktober



Gestern habe ich das erste mal das Vorprogramm beim Patchwork-Treff Berlin-Brandenburg übernommen. Auf Wunsch vieler Teilnehmerinngen haben wir kleinen Papageien genäht.

Yesterday it was the first time that I made the "warming up" at the Patchwork-Treff Berlin-Brandenburg . Several participants wished to sew little parrots.


 Im Vorfeld hatte ich diese Vögel zum Erklären und Zeigen genäht.

Beforehand I had sewn these birds for explaining and showing.