pinblocker

Mittwoch, 27. Juli 2016

Es ist so verdammt ruhig hier



Seit dem Urlaub, kann ich mich nicht mehr so richtig aufraffen viel zu nähen. Und dass, obwohl ich, durch eine Veränderung bei meiner Arbeit, im Moment ca. 8 Std. in der Woche mehr freie Zeit habe (ach ist das herrlich - ich hoffe es bleibt so). Ist es nicht sonderbar, da hat man mehr Zeit und macht trotzdem weniger?
Zum einen habe ich ein paar Hexgone geheftet und zum Anderen habe ich Minideckis genäht.
Doch ich war mit meinem Ergebnis nicht zufrieden. Die gepatchte Decke hatte es in sich.
Dann habe ich meinen Quilt für den Rot&Weiß-Challenge (ich berichte später mehr) fertig gemacht und auch hier war ich nicht 100% zufrieden. Das Binding ist nicht grade geworden. Jetzt hat der Rand Wellen und ich bin total sauer auf mich, dass ich das Binding nicht anders genäht habe. Ich wollte es nämlich erst von hinten nach vorne schlagen und mit der Maschine annähen. Dann habe ich mich aber doch für die Methode von vorn nach hinten und mit der Hand nähen entschieden. Das war ein Fehler.
Diese zwei Ausrutscher tragen natürlich nicht gerade dazu bei, dass ich hochmotiviert das nächste Projekt in die Hand nehme.

Since my holidays, I can't motivate myself to sew. And that although I currently have about 8 hours a week more free time, by a change in my work,  (oh this is gorgeous - I hope it stays that way).
First, I have tacked a few hexagons and secondly I sewed  three Minideckis. But I was not satisfied with my result. The patched one was really difficult to do.
Then I got my quilt for the Red & White Challenge done (I will write more later)  and also here I was not 100% satisfied. The binding has become not waves. I'm totally mad at me, that I haven't sewn the binding in another way. I wanted to sew it from back to front and with the machine. Then I decided to use the method from front to back and sewn by hand. That was a mistake.
Of course, these two slip-ups, are not conducive to motivate me to go on with the next project.



1 Kommentar:

  1. Hallo Ann,
    manchmal wirds nicht so, wie man es gerne hätte, doch gräme dich nicht, beim nächsten Mal wirds besser.
    Ja, wenn man Urlaub hatte, ist manchmal schwer, wieder in die Gänge zu kommen, das kenne ich auch wohl...
    Wünsche dir einen schönen Tag...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen