pinblocker

Mittwoch, 23. März 2016

AMC Tausch Zirkus


LyonelB hatte mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte mir ihr eine AMC zu tauschen und so hatte ich vor ein paar Tagen weiche Post im Briefkasten. Sie hatte auf meinem Blog die Zirkuskarte gesehen, die ich zum gedruckt hatte. Ich habe mich sehr gefreut, dass auch Sie eine Karte zum Thema "Zirkus, grosse Träume und unsere Kindheitserinnerungen daran" geschickt hat, da sie mir vorher schon ihre Gedanken dazu "erzählt" hatte (ihr könnt darüber auf ihrem Blog lesen). Die Karte gefällt mir sehr gut. Durch das Organza bekommt die Karte eine richtige "Manegenattmosphäre".

Hier ist noch einmal die Karte, die ich ihr geschickt habe.


LyonelB asked me if I would like to swap an AMC with her. So I received a soft letter a few days ago. She saw the printed AMC on my blog. I am very happy that that she also choose the item "Circus, big dreams and our childhood memories". I grinned when i saw her card because she "told" me her thoughts before (you can read about it on her blog). I like the card very much. 

The other card is the one I sent her.



Alle Vögel sind schon da


Beim Muster Mittwoch ist ja diesen Monat das Thema "geschnitte Muster". Nach meinem Versuch nur mit einer Papierschablone zu drucken bin ich diese Woche dazu übergegangen mit einem imprägnierten Papier zu drucken. Ich habe das Papier mit Kunststoffspray eingesprüht. Ich konnte ein paar Drucke mehr machen. Aber ganz zufrieden bin ich immer noch nicht. Als nächstes kommt Overheadfolie. Wird wahrscheinlich etwas schwieriger zu schneiden sein, aber mal sehen.

The topic Muster Mittwoch is "cut pattern". After my attempt to print with a paper template I tried to print  with an impregnated paper this week. I sprayed the paper with plastic spray. I could make a few more prints than last time. But I'm still not completely satisfied. Next will be overhead foile. It will be probably a little bit more to to cut, but let's see.

Hier ist die Vorlage:
This is my template:


Mein selbstgetackerter Rahmen:
This is my frame:



... von unten ...
... from the bottom ...


Und hier einer der Drucke, haben die Vögel nicht lustige Kopffedern bekommen?
Here you can see one of the prints. Doesn't have they got funny feathers on the head?


Zu Schluß ein klitzekleiner Rapport sein
Here is a very small rapport





Dienstag, 22. März 2016

Brücke - P52#12


Ehrlich  gesagt ist mir zum Thema Brücke nicht so recht etwas eingefallen. Das einzige woran ich langezeit denken konnte ist eine AMC mit einer Brücke zu nähen, aber dazu konnte ich mich nicht so recht überwinden. Dann habe ich auf einem Block etwas über "eine Brücke zwischen den Kulturen bauen" gelesen. 
Na, das ist doch etwas. Vor einiger Zeit habe ich Stickereien vom Tambaniprojekt in Afrika gekauft. Ich denke, dies ist eine Brücke zwischen Afrika und Europa. Eine ganz kleine, aber sehr schöne.

Schon öffter habe ich überlegt, wie ich Menschen in Afrika unterstützen kann. Ich finde dieses Projekt sehr gut. Es unterstützt Frauen vor Ort. Es ist ein textiles Projekt. Die Korrespondenz ist sehr nett. Ich hoffe, dass es den Frauen Freude macht zu sticken und dass sie richtig entlohnt werden. Mir macht es Freude, die Stickereien weiterzuverarbeiten. Ich mag die Farben. Ich lerne fremde Märchen kennen. 

I did not really have an idea about what to do with this prompt. The only thing I could think of was to sew an AMC with a bridge, but for that I could not motivate myself. In a blog I read about "building a bridge between cultures".
Well, that's something. Some time ago I bought embroideries from the Tambani projekt in Africa. I think this is a bridge between Africa and Europe. A very small but very nice bridge.

Not only for a while I'm thinking about how I can help people in Africa. I think this project is very good. It supports women in Africa. It is a textile project. The correspondence is very nice. I hope the women feel good about what they are doing and that they are paid properly. I have the pleasure to further process the embroidery. I like the colors. I learn about fairy tales of other cultures.

Sonntag, 20. März 2016

Der Mystery geht weiter


Der Mystery vom Patchwork-Treff Berlin-Brandenburg geht weiter. Rechts seht Ihr die Februarquadrate und links liegen die Teile für den März. 

In the photo you can see the next steps from the Patchwork-Treff Berlin-Brandenburg mystery.

Mittwoch, 16. März 2016

Raglanpullover


Aus Resten von meiner roten und meiner Schwalbenjacke habe ich mir einen Raglanpullover genäht. Der Schnitt ist aus der Burda (10/2015 wenn mich nicht alles Täuscht). Der Halsausschnitt war mir zu weit, deshalb habe ich mit dem Bündchen ziemlich eingefasst. Den Schnitt werde ich für das nächste Mal noch etwas anpassen. Ansonsten ist er sehr schnell genäht. Das Ergebnis: Ein gemütlicher Pullover. 
Mehr Selbstgenähtes gibt es bei MMM.

From left overs of my red and my martin jacket I sewed  a pullover. The cut is from Burda (10/2015). The neckline was too huge for me. I made it smaller. I will  adapt the pattern for the next time. All in all it is sewn very quickly. The result: A cozy sweater.
See more clothes at MMM.


Sonntag, 13. März 2016

Zirkus, grosse Träume und unsere Kindheitserinnerungen daran

Zirkus, grosse Träume und unsere Kindheitserinnerungen daran
Circus, big dreams and our childhoodmemory about it



"Zirkus, grosse Träume und unsere Kindheitserinnerungen daran" lautet das Thema diesen Monat bei Mix it Monthly.
Ich erinnere mich an eine Bewegung, die gegen große Tiere im Zirkus war. Doch was wäre ein Zirkus ohne Elefanten, Löwen und Tiger? Ich erinnere mich, dass ich einmal in einem Zirkus war, wo es diese Tiere nicht gab. Statt dessen wurden viele akrobatische Kunststücke gezeicht, es wurde voltigiert, es gab Clowns. Ich war von der Voltigiervorführung etwas enttäuscht, da ich selbst als Kind Voltigiert habe. 
Ich habe es geliebt. Es ist ein toller sport. Egal ob Junge oder Mädchen, ihr solltet es ausprobieren. Es gab verschiedene Gründe, warum ich aufgehört habe. Doch ich habe diesem Sport lange nachgetrauert. Später bin ich auch kurze Zeit geritten, doch es war nicht das gleiche. 

Für diesen Druck habe ich das erste Mal ein Papier unter den Druckrahmen geklebt, statt zu belichten. Von  verschiedenen Personen wurde mir diese Technik empfohlen. Doch es klappt nicht so richtig. Das Problem ist, dass das Papier schon nach dem zweiten Druck angefangen hat durchzusuppen. Ich konnte gar nicht so viele Drucke machen, wie ich wollte. Außerdem habe ich sehr viel Farbe verbraucht, da sie sich zwischen Rahmen und Papier gesetzt hat. 

Belichten ist nicht immer einfach. Es kann eine Menge schief gehen. Außerdem ist es schwierig den Rahmen wieder zu reinigen. Doch man kann viel mehr Drucke machen.
Eigentlich hatte ich vor noch einen Rapport für Muster-Mittwoch zu drucken. So weit bin ich gar nicht gekommen.



"Circus, big dreams and our childhood memories" is the theme this month at Mix it Monthly.
I remember a movement that was against big animals in the circus. But what would a circus be without elephants, lions and tigers? I remember that I was once in a circus, where there were no big animals. Instead, many acrobats, vaulting and clowns. I was a little disappointed by the vaulting demonstration, since I myself did some vaulting as a child.
I loved it. It's a great sport. Whether boy or girl, you should try it. There were several reasons why I stopped. But I mourned this sport for long. Later I went riding a short time, but it was not the same.

For this printing I have glued the paper under the frame the first time, rather than illuminate. Different people told me about this technique. But it does not work out. The problem is that the paper went wet from the color. I could not make as many prints as I wanted. I also needed a lot of color because it has set between the frame and the paper.

Exposure is not always easy. A lot can go wrong. In addition it is difficult to clean the frame after the printing. But you can do much more prints.
Actually, I didn't to print a report for Muster-Mittwoch. I did not come as far as I wanted.



Be Social



...heißt es doch immer wieder.

...they call once again.



Im letzten Monat habe ich ein Herzkissen  und fünf Drainagebeutel genäht. Es ist nicht viel, aber besser als nichts.
Das Kissen und die Beutel werden über den Patchwork-Treff Berlin-Brandenburg an Krankenhäuser gespendet.
Schon mehrfach bin ich nach der Anleitung für die Beutel gefragt worden. Beim nächsten Beutelnähen sollte ich Fotos machen und sie zu einer Anleitung verarbeiten.

Last month I made a heart pillow and five drainage bags. It's not much, but better than nothing.
Several times I have been asked for the instructions of the bag. When I make the next bags I should take pictures and use them them for a manual.


Samstag, 12. März 2016

Im Doppelpack - P52#11

Vielen Dank für die Kommentare zu meiner Blumendecke. Ich habe mich sehr gefreut.
Heute möchte ich Euch kleine Gesellen vorstellen, die ich bei Cattinka gesehen habe. Es ist eine freie Anleitung von Tilda .
Thank you for the comments for the last post. I like every single comment.
Today I want to introduce you some small fellows which I have seen on Cattinkas blog. It is a free pattern from Tilda.

Im Doppelpack

Bislang habe ich drei Hasen fertig. Genäht und zugeschnitten sind noch mehr. Doch das Wenden der Ohren hat mich etwas aufgehalten.
Sind sie nicht schöne Ostergeschenke?
I made three rabbits so far. Some more are prepared. But turning the ears to the right took a long time.
Aren't they beautiful Easter gifts?


Dienstag, 8. März 2016

Farbig - P52#10


Farbig sind wir zwei Gesellen nun wirklich nicht. Aber die Blumendecke an der Trillian arbeitet. Ist sie nicht schön bunt? 

We are not really colored. But the grandmothers flower garden trillian is working on is colored. Isn't it colorful?


Sonntag, 6. März 2016

Ufo Pinwhells

2014 hatte ich Pinwheels genäht (wow - so lange ist das schon her?). Eine Decke hatte ich fertig gemacht. Doch ich wollte noch eine zweite nähen. Zuerst fehlte Stoff. Dann hatte ich auf Youtube ein Video gelesen, wie man die Pinwheels auch ohne Stecken nähen kann. Ich rate allen davon ab, es zu tun. Denn nachdem ich meine ohne Stecken genäht hatte, landeten Sie in der Ecke, weil die Mittelpunkte total verrutscht waren. 
Dieses Wochenende habe ich mir die Blöcke endlich heraus geholt und die Blöcke, die nicht zu schief sind zu zwei Tops verarbeitet. Mal sehen, ob ich die restlichen trenne und noch einmal nähe.

In 2014 I made pinwheels (wow - so long that's been?). I finished one blanket. But I wanted to make a second one. First I didn't have enough fabric. Then I saw a video on Youtube, how to sew the pinwheels without pinning. Don't do it, it does not work. After I made pinwheels without pinning, they ended up in a dark corner, because the centers did not fit together.
This weekend I have taken the pinwheels out of the corner an finally made two tops out of the good ones.


Die obere Decke habe ich bereits als Sandwich gesteckt, jetzt muss ich quilten. Für das untere Top fehlt mir der passende Rückseitenstoff.

The quilt above is already sandwiched. For the second one I need backing.

Donnerstag, 3. März 2016

Falttechniken ein Update


Nun sind die Dreiecke der Sterne umgedreht. So gefällt mir der Wandbehang viel besser.

Now the triangles of the star are rotated. That way I like the wall hanging a lot more.