pinblocker

Sonntag, 19. März 2017

Ich näh' mir mal kurz ne Tasche

...dachte ich mir in meinem jugendlichen Leichtsinn. Ich habe ja noch einen Restblock und viele Streifen von meinem (zweiten) Bargello with Twist übrig.
Gesagt, getan.  Die beiden Blöcke, d.h. Vorder- und Rückteil lagen jetzt schon zwei drei Wochen bereit. Heute habe ich mich an das Zusammennähen gemacht und habe doch so ziemlich den ganzen Tag (bzw. was ich an freier Zeit hatte) gebraucht.

Hier ist nun mein Prachtstück.

Let's sew a patchwork bag I thought to myself in my youthful lightness. I had a remaining block and many strips of my Bargello with Twist.
Said and done. The two blocks, i. front and back were already done since two or three weeks. Today I  decided to to the rest. I needed pretty much the whole day (or what I had of free time).

Here it is.


Vorderseite / Front

Rückseite / Back

Innen mit einer kleinen Tasche / Inside with a small pocket

Ich verlinke diesen Post zum Taschen-Sew-Allong 2017, denn dort ist diesen Monat das Thema "Patch it".
Im Weiteren verlinke ich zu "Wir machen klar Schiff". Nicht nur das Äußere der Tasche ist aus Resten hergestellt. Auch der Vließ ist ein reiner Baumwollvließ, umgangsprachlich gesprochen: ich habe ein altes T-Shirt als Innenschicht genutzt.

Kommentare:

  1. Pretty nice.Love your design .

    AntwortenLöschen
  2. Fantastic idea for the bag

    Love Chrissie xx

    AntwortenLöschen
  3. Schon, ist aus ein paar Restchen, ein schicker Einkaufs-Shopper fertig....klasse!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir gut. Da mußt du jetzt viel nach Hause schleppen.
    L G Sieglinde K.B.

    AntwortenLöschen
  5. Toll hast die Reste verwertet. Die Eule auf der Vorderseite ist ja knuffig.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen