pinblocker

Sonntag, 24. Januar 2016

Ein neuer Mystery

Vom Patchwork-Treff Berlin-Brandenburg gibt es einen neuen Mystery. Doch bevor ich vom Näh-Mystery berichte, möchte ich Euch den zweiten Band von Elizabeth Craigs Southern Quilt Mystery vorstellen. In Dappelt Hill kommt eine Quilterin ums Leben. Es wird vermutet, dass die Bremsen ihres Autos manipuliert wurden. Beatrice geht der Sache nach und gerät wie im ersten Band in Gefahr. Wer gerne zu Patchworkausstellungen und Patchworktreffs geht sollte diesen Roman lesen. Nachdem ich die letzte Seite gelesen hatte wollte ich gleich zum nächsten Band greifen (der Weihnachtsmann hat mich ausgestattet :-) ), doch ich werde erst ein anderes Buch dazwischen schieben. Leider gibt es das Buch nur auf englisch (zumindest nicht auf deutsch), somit ist es nur etwas für Euch, wenn ihr gerne auf englisch lest. 

A new mystery started at Patchwork-Treff Berlin-Brandenburg. But before I report from sewing the mystery, I want to tell about of the second volume of Elizabeth Craig's Southern Quilt Mystery. In Dappelt Hill a quilter is died. It is believed that the brakes of her car were tampered. Beatrice looks behind it and gets into danger. Who likes to go to patchwork exhibitions and patchwork meetings should read this novel. After reading the last page, I wanted to start the next of her books right away (Santa brought some more :-) ), but I will read another book first. 


Nach dieser kleinen Lesepause muss aber wieder genäht werden. Es ging los mit einem Stoffeinkauf. Eigentlich wollte ich rot/orangene Stoffe kaufen..... Leider gefiehlen mir die Stoffmuster der roten Stoffe nicht und es wäre sehr ins Rosa gegangen. Somit habe ich mich für eine türkiese Kombination entschieden.
Gebraucht werden ein dunkler, ein heller, ein mitteldunkler, ein mittelheller und ein fünfter mitteldukler Stoff. Der Einkauf hat mich zwei Stunden gekostet. Nein, nicht nur, dass ich mich nicht entscheiden konnte. Auf dem Rückweg war ich mit den Öffentlichen unterwegs. Leider kam aus unerklärlichen Gründen (so die Ansage) die S-Bahn nicht. Also bin ich einen Umweg mit einer anderen Bahn gefahren. Soviel zum Thema "Mal kurz, auf dem Rückweg, Stoff kaufen".

After this short reading break, I have to go over to my sewing mystery. It started with fabric shopping. Actually, I wanted red/orange fabrics..... Unfortunately, I did not like the fabric designs of red fabrics. Thus, I decided to buy a tyrkiese combination. I need a dark, a light, a medium dark, a medium light and another middledarc fabric. 
The shopping took me two hours. No, not only that I could not decide which fabric to buy. On the way back I was traveling with the publics. Unfortunately one train did not come out of inexplicably reasons (as the announcement said). So I took a detour to another train. So much to say for "just go for a quick shopping on the way back home".


Aus dem Mitteldunkel und dem Mittelhell sollten nun Quadrate genäht werden.

From the middle light and middle dark fabrics I had to sew quaters.


Ich habe ein paar mehr Quadrate, da mein Stoff statt 110 cm 150 cm breit ist. Das macht aber nichts,  ich werde sie andersweitig verwenden.

I made some more than asked because my fabric is 150 cm wide instead of 110 cm. Thats not a problem because I can use them for some other projects.




1 Kommentar: