pinblocker

Dienstag, 10. Januar 2017

Blumen

Rose
Zuerst möchte ich Euch meine erste Rose zeigen, die ich mit Hilfe des "Sweetheart Rose Makers" gemacht habe. Der "Sweetheart Rose Makers" ist ein Geschenk, dass ich zu Weihnachten bekommen habe. Es war ein ganz schönes Gefummel aber ich wollte nicht aufgeben. Man braucht doch etwas Übung, um sie in einer angemessenen Zeit schön hinzubekommen.

Als zweite zeige ich den nächsten Block aus dem Quilter's Block-A-Day Calendar. Es ist die 'Prairie Flower'. Auch heute habe ich wieder eine Anmerkung zur Farbwahl. Zu meinen Schulzeiten war es verboten Rosa und Rot zu kombinieren. Aber warum eigentlich? Rosa ist doch Rot mit Weiß gemischt, sie kommen also aus einer Farbfamilie. Und selbst Pink. Ist schon kontrastreich, doch warum eigentlich nicht?


First I would like to show you my first rose, which I made with the help of the "Sweetheart Rosemaker". The "Sweetheart Rosemakers" was a gift I got at Christmas. It was quite difficult to make the rose even with the tool. You need some practice to get it done in a reasonable time.

Second, I show my next block from the Quilter's Block-A-Day Calendar. It is the 'Prairie Flower'. Also today I have a comment on the color selection. At my schooldays it was forbidden to combine pink and red. But why? Rose/Pink is a mix of red and, so they come from one color family. It is contrasting, but why not?

Kommentare:

  1. So eine schöne Rose!
    Dein Block gefällt mir auch wieder sehr, rot und rose geht prima zusammen finde ich :-) Und vielen Dank, dass du den Kalender zeigst, es gibt Dinge die muss Frau einfach haben *lach*
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  2. Very beautiful flower and quilted piece. You are so talented

    Love Chrissie xx

    AntwortenLöschen
  3. Jersey Blumen habe ich schon an Geschenkverpackungen befestigt, schön ist Deine. Die FarbRegeln ändern sich, bei uns hieß es grün und blau putzt der Kasper seine Frau.
    LG Ute

    AntwortenLöschen