pinblocker

Samstag, 5. März 2011

Herzen von Sabine

In der letzten Woche habe ich mit Sabine einen ATC-Tausch durchgeführt. Diese Karten habe ich von ihr bekommen:

Last week I swapt two ATCs with Sabine. These cards she made for me:




Von mir hat Sabine eine taubedeckte Frühlingswiese und ebenfalls eine Herzkarte bekommen:

She got these cards from me:






Die Frühlingswiese ist eine experimentelle Karte. Sie besteht aus drei Stoffschichten. Die unterste Schicht ist Baumwolle. Darüber liegt eine art Samtstoff und darüber Organza. Erst habe ich zwei Lagen Stoff zusammen genäht und danach die drei Schichten habe ich "gequiltet" (falls man hier schon von Quilten reden/schreiben darf). Anschließend habe ich mit Heißluft Löcher in die oberen beiden Schichten geschmolzen. Organza schmilz doch schlechter als ich dachte. Zuletzt habe ich die Blumen darauf gesetzt.

Der Hintergrund der Herzkarten entstammt auch einer meiner Experimente. Vor einiger Zeit habe ich mit Rotwein Stoff gefärbt. Damit die Farbe besser hält habe ich den Stoff zuerst in Alaun eingelegt. Der Stoff ist trotzdem relativ blass geblieben. Für diese Karten fand ich ihn jedoch genau richtig.
Der ganze Rest des Alauns ist nun der Kristallzucht zum Opfer gefallen.

The card on the first photo is a meadow in spring with dew. It is an experimental card. I made the ATC of three layers. The lowest layer is cotton. Then a kind of velvet material and on top of it Organza. At first I sewed two layers together and then all three. Subsequently I melted the two upper layers with hot-air. Organza melts more badly than I thought. At last I sewed the flowers on the ATC.

The background of the heart card is also out of an experiment. Some time ago I dyed some fabric with red wine. For a better color I washed the fabric with alum. Nevertheless it is quite pale. But for these cards I found it however very well. The whole rest of the alum is gone for crystals.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen