pinblocker

Sonntag, 12. Oktober 2014

Schnipselworkshop

Gestern habe ich am Schnipselworkshop von Jutta teilgenommen.
Yesterday I took part a a workshop of Jutta.

Als Vorbereitung wurden Stoffreste in kleine Schnipsel geschnitten. Da ich meine zu Hause nicht klein genug geschnipselt hatte, habe ich sie noch einmal mit dem Rollschneider bearbeitet.
Preliminaryly we had to cut our fabrics in small pieces. Mine were too big so I had to cut them even smaller.
Zuerst wurde das Motiv auf Termolan übertragen. Über das Raster, kann das Motiv skaliert werden.
At first we copied our motive onto Termolan. Jutta show us how to scale our images.


Anschließend wurden die Stoffschnipsel auf den Flächen verteilt und mit Tüll überdeckt. 
Hier seht Ihr schon den darauf folgenden Schritt, in dem das Bild gequiltet wird.
Next we put our fabrics on to the Termolan and covered everything with net lace.
On the next photo you see the step where I was quilting already.


Leider bin ich nicht sehr gut zurecht gekommen. Insgesamt habe ich drei Nadeln abgebrochen. Ich habe mich gar nicht mehr richtig getraut zu nähen. Deshalb bin ich auch mit meinem Bild nicht sehr weit gekommen. Gefallen hat mir mein Werk am Schluss nicht. Jetzt werde ich versuchen das Beste daraus zu machen, um doch noch ein einigermassen gutes Ergebnis zu bekommen. Wenn ich fertig bin, werde ich mein Bild zeigen.
Im Dezember werden wir unsere Workshopergebnisse beim Patchworktreff vorstellen.
Unfortunately I had a lot of problems with the quilting. I broke three needles. At the end I wasn't really far. I didn't liked what I did. Now I have to work on the image at home to get a result I can live with. I will show you the image when it is done.
In December we will show our results at the patchwork meeting Belin-Brandenburg.

Kommentare:

  1. This looks very interesting and I am looking forward to seeing the end product

    Love Chrissie x

    AntwortenLöschen
  2. Ach Du meine Güte, das ist aber eine ganz besondere Resteverwertung.
    Wenn mir mal etwas nicht so gut gefällt, lass ich Meistens erst mal liegen und schau dann später nochmal was ich damit anstellen kann.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann mir vorstellen, dass Du jetzt noch gefrustet bist. Mit den Farben und der Struktur kann eigentlich nichts schief gehen. Du wirst schon was Besonderes daraus machen.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine Technik, die ich auch schon immer mal probieren wollte, da ich mir nicht so richtig vorstellen kann, wie das funktioniert. Die Schnipsel sehen wirklich sehr klein aus.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen