pinblocker

Samstag, 26. November 2016

November



(sorry this article is written ony in German)

Der November ist nicht sehr beliebt. Auf vielen Blogs gibt es Aktionen um den November bunter zu gestalten.

Anfang des Monats wurde ich gefragt, welches meine Lieblingsjahreszeit sei. Meine spontane Antwort war: der Sommer. Doch stimmt das überhaupt?
Nach einigem überlegen muss ich gestehen, das es nicht stimmt. Und dann las ich über die Novembersüße bei Hilde von ildicolor. Ja, eigentlich mag ich den November.

Ich liebe den Herbst. Mit seinen rostigen Farben, dem Regen, dem Wind. Man bereitet sich auf den Winter vor, es ist noch nicht so kalt, dass einem das Gesicht einfriert. Man spürt die Macht der Natur. Erntedank und St. Martin fallen mir als Feste ein, auf die wir uns früher freuten. Duft von Heu und Stroh- das Verbinde ich mit dem Herbst. Die ersten Kerzen weden aufgestell und angezündet.

Klar es wird dunkler. Die Blätter auf der Straße und auf den Radwegen nerven. Autofahren wird anstrengender, da die scheibe vom Regen nass und das Licht ungünstig ist.

Wenn ich an den Herbst an sich denke - in der Natur - in der Freizeit - dann ist er aber doch trotzdem wunderschön.

1 Kommentar:

  1. Was meint denn Trillian dazu? Ich bin mir nicht sicher, das er den Herbst mag ;-)

    AntwortenLöschen