Direkt zum Hauptbereich

One Flower Wednesday #38


Diese Woche habe ich keine neuen Blüten fertiggestellt. Ich habe verschiedene angefangen, doch alle sind noch unfertig. Jetzt fragt Ihr Euch bestimmt: Warum macht sie denn sowas? 
Ja, der Grund ist, dass ich meine Arbeit unterwegs dabei hatte. Ich hatte mir einige Hexies zurecht geschnitten, doch ich hatte nicht von allen außenfarben sechs Stück. Also habe ich nachgefertigt, doch dann war das Papier alle. Ich hatte mir etwas Faden zurechteschnitten, damit ich keine Schere brauchte. Doch dann war der Faden alle. Und da ich verschiedenfarbige Fäden hatte, habe ich immer so weit gearbeitet, wie es ging und jetzt hab ich fünf angefangene Hexies. 
Das gute ist, ich werde auf einen Schwung mehrere Blüten fertig haben.


This week I can't show you finished flowers. I began several but didn't finish them. Why have I worked so strange? I took my hexies with me. I took some thread. But I hadn't enough thread of each color. So I used the thread for the different hexies. Now I have to finish 5 flowers. 


Mehr Blüten gibt es bei Journey of a Quilter 

More flowers you can find at Journey of a Quilter

Kommentare

  1. well I like all the petals I see! You will have flowers in no time!

    AntwortenLöschen
  2. Wonderful colours and patterns for your flowers

    Chrissie x

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful start for your flowers. Lovely colors you've chosen.

    AntwortenLöschen
  4. Das erinnert mich irgendwie an Ottos Sketch von der toten Kuh. Wenn was hakt, dann gleich richtig. Aber gut, wenn du das Ende so optimistisch siehst.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Looks like you have lots of Hexies made up. Would love to be able to read your post as well.....perhaps a translate button could be added
    Hugs sharm

    AntwortenLöschen
  6. Das war ja eine richtige Verkettung widriger Umstände!
    Aber mehrere auf einmal fertig bekommen ist dann auch ganz schön.
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neuer Wohnraum

In den letzten zwei Jahren stand das Thema "Bauen" bei mir ziemlich im Fokus. Neben einem großen Haus sind auch einige Wohnungen entstanden. In the last two years, the topic of "building" has been quite a focus for me. In addition to a large house, several apartments have also been built. Damit die Fassade nicht zu trist ist, habe ich Blumen an ihr hochwachsen lassen. So that the facade is not too dreary, I let flowers grow up on it. Ich verlinke diesen Beitrag beim Samstagsplausch und bei Creations - Quilt, Art, Whatever . I'm linking up to  Samstagsplausch and  Creations - Quilt, Art, Whatever .

1000Teile weniger März

  Diesen Monat müsste bei dem 1000Teile weniger für unseren Haushalt eigentlich ein Fragezeichen hinter dem März stehen. Denn hier sind viele Teile dazu gekommen: Schränke, Geschirr, Stoff (Bettwäsche), Wolle, Klamotten, Bücher. Die Ursache ist, dass wir das Haus meiner Mutter ausgeräumt haben. Das eine oder andere ist dann doch in einen Karton gewandert und mit zu mir gewandert. Es hat nicht einmal alles ins Auto gepasst. Eine weitere Autoladung wartet also noch auf mich. Unter Anderem standen dort drei Näh-Kästen. Kann ich die einfach so entsorgen? Natürlich nicht! In den Kästen sind noch Schätze meiner Oma zu finden. Viele Knöpfe und einiges an Stopfgarn, Nadeln. Der Runde Turm musste dann aber doch weichen. Der Inhalt wanderte in den großen Wagen. Mein plan ist, die kleine Box (auf dem Fensterbrett) und den Wagen wieder schön zu machen und dann gegen meine beiden Nähkörbe auszutauschen. Das heißt, ich muss hier bald stark sein. Nachdem ich wieder zu Hause war, haben wir dann aber

10 Dinge, von denen es sich lohnt sie zu teilen

 Gerade komme ich von einem Blog, auf dem 10 Dinge der Woche präsentiert wurden, von denen es sich lohnt zu berichten. Vielen Dank für die Kommentare zu den letzten Posts. Ich wollte auch bei Euch kommentieren, aber wie es so ist.... Die Woche ging so schnell vorbei. Die Anmerkungen zu den Fotos habe ich gelesen. Da wir sie selbst hosten, kann es sein, dass manche Systeme sie blockieren. Ich werde mal nachgucken, ob es vielleicht an Headern liegt, die mitgeliefert werden müssen (und derzeit fehlen), damit die Bilder auf allen Systemen und in allen Browsern angezeigt werden. Da für diese Dinge aber meist etwas brauche kommen hier erst einmal meine 10 Punkte der letzten Woche. 1) Am Samstag haben wir uns zum Fototransfer-Workshop getroffen. Es hat viel Spaß gemacht und es wurden schöne Bilder auf Stoff transferiert. Jetzt warten die Bilder auf ihre Weiterverarbeitung. 2) Ich habe meinen getrennten Dear Jane Block noch einmal genäht. Ganz perfekt ist er nicht, aber so bleibt er jetzt. 3)