pinblocker

Samstag, 20. Januar 2018

Wochenrückblick

Diese Woche war es bei mir nähtechnisch nicht viel los. Ich habe glaube ich zu viel geschlafen und meine freie Zeit hauptsächlich mit Stricken verbracht.
Aber ich habe auch meine Restekisten aufgeräumt und Stoffreste in Rauten und Hexagone geschnitten. Die nun noch kleineren Reste werde ich noch einmal durchsehen müssen, ob ich noch kleinere Hexagone schneiden kann oder ggf. 3,5 cm Quadrate. Der Rest geht dann weg.


Leider mußte ich feststellen, dass sich die Unterlegscheibe meines Rollschneiders in die Schraube hineingefressen hat. Der Rollschneider schnitt nur noch Wellenlinien. Nun habe ich eine etwas dickere Unterlegscheibe eingelegt. Aber ich glaube, da muss ein neuer her.

Und dann habe ich an meinem 6K12B Quilt weitergearbeitet. Das Top ist fertig. Jetzt muss ich einen Fleece und eine Rückseite oder eine Fleece-Decke kaufen, bevor es weiter geht.


Die Quadrate sollen jeweils einen Schatten haben. Das kommt auf dem Foto nicht sehr gut raus. Ich hoffe, ich kann den Effekt beim Quilten noch etwas herausholen.
 Mit dem dunkelroten Stoff wurde es ganz schön knapp, deshalb ist oben nur ein sehr dünner Streifen.




Kommentare:

  1. Woow, der Quilt wird klasse werden...er schaut nun schon toll aus.Meiner liegt noch unbearbeitet...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Dein roter Quilt wird spitze! Das Topp sieht toll aus.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Blöcke sind toll angeordnet. Das wird ein wunderschöner Quilt! Respekt, daß du die Reste gleich "verarbeitungsreif" schneidest.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  4. Rot und schön! Sehr gelungen, das wird ein schöner Quilt. Grüssle, Ines

    AntwortenLöschen