pinblocker

Mittwoch, 7. März 2018

My Year of Design: Schlingen und Schnörkel

Als zweite Aufgabe im Year of Design habe ich "Schlingen und Schnörkel" textil umgesetzt.


Was bietet sich mehr an als diese Aufgabe zu quilten? Nachdem ich die Seite im Design-Buch beschlingt und beschnörkelt hatte, habe ich die Aufgabe etwas freier gesehen und im kleinen Skizzenbuch weitere Schnörkel gezeichnet. Die Schlingen sind etwas auf der Strecke geblieben. Vielleicht wurde ich auch etwas sehr von einer unserer Tischdecken beeinflusst, die ich im zweiten Foto zeige.


Ich fand, dass nur Schlingen und Schnörkel für meine Seite etwas zu wenig seien und so habe ich in der Mitte die zwei Rechtecke aufgesetzt. Das größere Rechteck habe ich mit einem Yoyo und einem bedruckten, gefüllten Herz verziert. Das Yoyo kennen vielleicht einige von Euch. Es ist vom Sommerfest aus dem orangenfarbenem Umschlag. Das Herz habe ich erst genäht, dann mit Siebdruck bedruckt und gefüllt. Die Seite ist etwas größer als DIN A4 und durch das Herz ziemlich dick.

Als weiterführende Themen könnte ich mir so etwas wie Wellen und Schlaufen vorstellen.




Kommentare:

  1. Ich habe mir ein DIN A 4 Ordner , für meine freies Quilten, angelegt.Da kommen alle Malblätter rein. Es macht mir auch Spaß neue Ideen auszuprobieren. L G Sieglinde K.B.

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich mag gequiltete Schnörkel sehr gerne und Deine sehen toll aus.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen