pinblocker

Sonntag, 13. Mai 2018

Bargello with Twist in rosa

Als ich im letzten Februar meinen Bargello with Twist nähte, machte ich mir Skizzen für weitere Farbzusammenstellungen. Und ich kaufte bereits vor einem Jahr Stoff für einen rosanen Bargello. Jetzt endlich ist er genäht. Das Topp war auch recht bald fertig. Im Vergleich zu meinen Zeichnungen, sieht er jedoch anders aus, da ich nicht alle Stoffe so angeordnet habe, wie geplant. Somit bleibt raum für einen nächsten Bargello with twist.
Die Probleme fingen mit dem Quilten an. Ehrlich gesagt hat das Projekt dadurch viel länger gedauert als erhofft. Beim Quilten ging so alles schief was schief gehen kann. Erst schlaufte die Maschine, dann riss der Faden. Also wechselte ich zu einem Maschinenstickgarn. Doch das war ein Fehler, denn wie ich später feststellte riss der  Faden noch leichter. (Ok, das hätte ich mal vorher testen sollen). Zumindest habe ich mich dann auch noch im Muster vertan, falscher Anschluß, falscher Abstand.
Nun gut, im Endeffekt fällt es garnicht so sehr auf, wie befürchtet. Auf dem Foto kann man davon nichts sehen. Man darf  sich das Quiltmuster nur nicht zu sehr vom Nahen ansehen.
Und hier ist das gute Stück: "Bargello with Twist in rosa"


Kommentare:

  1. Deine "Bargello with Twist in rosa" schaut doch sehr gelungen aus...ich sehe nichts von Misslungenem.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Wow, welch ein Unterschied zu dem Vom Februar. Beim Fertigstellen scheinst du ja nicht gerade vom Glück verfolgt gewesen zu sein. Doch nun ist fertig und du kannst die Freude am Quilt hoffentlich genießen.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen