pinblocker

Sonntag, 19. September 2021

Miniatur #34: Käfig

 


Die Miniatur "Käfig" war die Aufgabe von vor einigen Wochen. Mir lag die Miniatur sehr am Herzen, da das Thema Freiheit eines meiner Lieblingsthemen ist und Käfig meiner Meinung nach mit in diesen Bereich fällt. Sehr gefallen haben mir auch die Miniaturen, die ich bereits zu diesem Thema gesehen habe. Mir schwebte eine Umsetzung vor, die den Käfig im übertragenen Sinne des Eingesperrt sein zeigt. Ich hoffe es ist mir gelungen.

Für den Hintergrund habe ich Scraps auf Bügelvlies gebügelt und mit Zickzackstich übernäht. Den Vogel und den Käfig aus Serviette sowie die Texte habe ich mit Klebestifft aufgeklebt.

Nachdem die Karte fertig war fragte ich mich, was es wohl zu bedeuten hat, dass der Vogel so sehnsuchtsvoll zum Käfig schaut. Die Interpretation lasse ich an dieser Stelle jedoch lieber offen.

PS: Der Text ist aus einem Buch, tja, nicht nur ich mache Rechtschreibfehler ;-) 

4 Kommentare:

  1. Hallo Ann,
    ich schaue immer wieder mal hier vorbei und bin von diesen Minis total begeistert. Das gehört zu den wenigen Nähsachen die ich tatsächlich noch nie ausprobiert habe. Wenn ich lese wie du das gemacht hast und mir dann das Resultat anschaue ... Himmel was für Kunstwerke. Die Ideen zu dem Thema, die Umsetzung dazu und die Möglichkeit der verschiedenen Interpretationsmöglichkeiten - das sind wirklich einmalig schöne Kunstwerke.
    Liebe Grüße
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  2. Ganz zauberhaft schaut dein Miniatur Käfig aus...tolle Umsetzung.Ich bin schon gespannt, auf das Gesamtwerk der Minis.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Diese Karte sieht gut aus. Deine Umstzung finde ich toll.
    Patchigen Gruß von Sieglinde

    AntwortenLöschen
  4. Bin begeistert von Deinem Werk ... eine tolle Collage.
    Viele Grüße Anke

    AntwortenLöschen