pinblocker

Sonntag, 14. August 2022

Samstagsplausch Woche 33

 Mit meinen großen (Maschinen-)Projekten komme ich im Moment nicht wirklich weiter. Woran liegt das? Ganz einfach, ich werde zu sehr von anderen Projekten Dingen abgelenkt. 

Gestern haben wir einen Ausflug nach Hamburg gemacht. Der eigentliche Grund war Verwandtschaftsbesuch, doch den haben wir (sehr egoistisch) mit einem Wollbummel verbunden. Ganz nach dem Motto "gönn dir was".

Ich habe mich sehr zugückgehalten. Nur zwei Konen und drei Sockenwollknäule haben es in meinen Wagen geschafft. 

Zwei Wollkonen

Wir haben uns damit getröstet, dass wir ja Ende September wieder die Gelegenheit haben, das "Lager" zu stürmen.

Nach dem Einkauf ging es zu der U-Bahnstation Elbbrücken. 


Ich müsste hier einmal mit einer richtige Kamera hin kommen. Ich könnte mich hier Stunden aufhalten.


Ausgelesen habe ich einen amerikanischen Cozy-Crime. Er hat nur am Rande etwas mit Patchwork und Quilten zu tun, doch da es ein Amish-Mystery ist, muss es auf jeden Fall erwähnt werden. Ich kann ihn sehr empfehlen. Obwohl ich seit längerem kein englisches Buch mehr gelesen habe, bin konnte ich sehr schnell in die Geschichte eintauchen.

Titelbild des Buches "Hearse and Buggy"
Hearse and Buggy ein Mystery von Laura Bradford

Die Erlebnisse verlinke ich beim Sanstagsplausch.

1 Kommentar:

  1. Liebe Ann, lass dich ruhig mal vom üblichen ablenken, ist ja alles attraktiv was du stattdessen machst. Schon viel zu lange war ich nicht mehr in Hamburg, ist ja auch ein Stück weit von uns weg, muss aber bald mal wieder sein.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen