Direkt zum Hauptbereich

Die letzte Woche KW 7

 Da habe ich glatt den Samstagsplausch verpasst. 

Deshalb teile ich die Neuigkeiten der letzten Woche einfach so.

Von DearJane kann ich einen neuen Blog zeigen.

Beim Handnähen bin ich auf den Mystery 2023 umgestiegen. Bei diesem Projekt werde ich jetzt Blätter applizieren. Bild folgt in einem späteren Beitrag.

Am Mittwoch haben wir kleine Vögelchen genäht.

Am Samstag bin ich in die Minidecki-Produktion eingestiegen. Mittwoch möchte ich sie abgeben, da ich am nächsten Treffen nicht teilnehmen kann.  Ganz fertig sind sie noch nicht. Deshalb gibt es nur ein Produltionsbild.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neuer Wohnraum

In den letzten zwei Jahren stand das Thema "Bauen" bei mir ziemlich im Fokus. Neben einem großen Haus sind auch einige Wohnungen entstanden. In the last two years, the topic of "building" has been quite a focus for me. In addition to a large house, several apartments have also been built. Damit die Fassade nicht zu trist ist, habe ich Blumen an ihr hochwachsen lassen. So that the facade is not too dreary, I let flowers grow up on it. Ich verlinke diesen Beitrag beim Samstagsplausch und bei Creations - Quilt, Art, Whatever . I'm linking up to  Samstagsplausch and  Creations - Quilt, Art, Whatever .

Leben 4.0

  Mein Leben 4.0 hat nun komplett begonnen. Dass ich angekommen bin, möchte ich noch nicht schreiben, denn es ist alles noch so neu. Wie man auch sagt, alles neu macht der Mai. Was ich aber sagen kann ist, dass eine tolle Woche hinter mir liegt. An dieser Stelle möchte ich mich für all Eure Kommentare bedanken. Ich habe (noch) nicht geantwortet. Es war einfach so viel los. Ich freue mich über jeden einzelnen. Bei Art-Journal-Jouney lautet das Thema in diesen Monat "Blumen". In der Vergangenheit habe ich meine Seiten hauptsächlich intuitiv gestaltet bzw. mir die Techniken im Netz abgeguckt. Im letzten Monat habe ich ein Buch zum Thema Journaling gelesen und hier einige Elemente ausprobiert. In Layers of Meaning beschreibt Rakefet Hadar, wie sie Journal-Seiten aufbaut. Sie beschreibt die verschiedenen Ebenen, wie z.B. Hintergrund, Bilder, Linien, Farbe und Text. Ich habe auf meiner Seite versucht die einzelnen Bilder durch das Doodlen und den Text zu verbinden. Die Frau in der

1000Teile weniger März

  Diesen Monat müsste bei dem 1000Teile weniger für unseren Haushalt eigentlich ein Fragezeichen hinter dem März stehen. Denn hier sind viele Teile dazu gekommen: Schränke, Geschirr, Stoff (Bettwäsche), Wolle, Klamotten, Bücher. Die Ursache ist, dass wir das Haus meiner Mutter ausgeräumt haben. Das eine oder andere ist dann doch in einen Karton gewandert und mit zu mir gewandert. Es hat nicht einmal alles ins Auto gepasst. Eine weitere Autoladung wartet also noch auf mich. Unter Anderem standen dort drei Näh-Kästen. Kann ich die einfach so entsorgen? Natürlich nicht! In den Kästen sind noch Schätze meiner Oma zu finden. Viele Knöpfe und einiges an Stopfgarn, Nadeln. Der Runde Turm musste dann aber doch weichen. Der Inhalt wanderte in den großen Wagen. Mein plan ist, die kleine Box (auf dem Fensterbrett) und den Wagen wieder schön zu machen und dann gegen meine beiden Nähkörbe auszutauschen. Das heißt, ich muss hier bald stark sein. Nachdem ich wieder zu Hause war, haben wir dann aber