pinblocker

Dienstag, 14. September 2021

Stich für Stich zum Ziel


Im letzten Monat habe ich mich viel mit meinen Hexagonen beschäftigt. Ich hatte ja schon berichtet, dass ich an meinem Flowergarden weitergearbeitet hatte, weil mir die Papiereinlagen ausgegangen waren. Das lag daran, dass ich bei fleißig neue Themenhexagone geheftet und genäht habe.
 


Ich habe auch ein bisschen experimentiert. Die Katzen sind nämlich aus Jersey. Ich habe ein dünnes Vlies auf die Rückseite gebügelt und es dann ganz normal wie den Baumwollstoff verarbeitet. Die Hexagone werden etwas dicker, lassen sich aber trotzdem sehr gut nähen. Kombiniert mit den anderen Stoffen, wird es wahrscheinlich erst auffallen, wenn man sie anfasst oder von sehr Nahem betrachtet.
Ich hatte sogar überlegt, ob bei der Größe der Vlies auf der Rückseite überhaupt notwendig ist. Ich werde auch eine Blüte aus reinem Jersey zu nähen probieren (d.h. ohne Verstärkung). Mal sehen, wie sich das Material verhält.


Ich habe mich jetzt dazu entschieden, um die einzelnen Blüten einen Kreis mit Pünktchenstoff zu nähen. Dafür sind auch schon 4m Pünktchenstoff in unterschiedlichen Farbei bei mir eingetroffen. Die Doppelblüten werde ch dann aneinandersetzen. Wenn ich mich nicht vertan habe bleiben dann zwei "Löcher", die noch mit jeweils einem Hexagon geschlossen werden müssen. Für die Löcher werde ich dann entweder auch Pünktchenstoff in einer weiteren Farbe oder aber Hexagone aus Restsoffen verwenden. Das muss ich mir erst einmal ansehen, wenn ich die ersten Kreise soweit habe. 


Hier seht Ihr ein paar fertige Blüten. Sie sind zum Thema Frühling, bunt, fast einfarbig, FuzzyCutting.

Der HexiFlowerSal ist in Woche 41-44 angekommen. Das Heißt es gibt noch neun Themen. Drei Themen sind bei mir zusätzlich noch offen. Dann beginnt das Zusammensetzen.

Doris sammelt für uns die Beiträge zu Stich für Stich zum Ziel. Schaut doch mal bei Ihr vorbei.





6 Kommentare:

  1. Wow, du bist mit deinen Hexagons ja schon richtig weit gekommen! Der Flowergarten gefällt mir gut.
    Was ist das denn für ein rosa Ding neben dem Blümchen mit der Ente?
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf dem zweiten Bild? Das ist ein Einfädler. Er ist recht einfach, aber funktioniert.

      Löschen
  2. Liebe Ann,
    Fleißig warst du. Sieht richtig gut aus.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine grandiose Arbeit. Ich bewundere deine Geduld.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  4. Ein spannendes Jerseyexperiment!
    Mit einem wunderbaren Ergebnis.
    Ich bin neugierig, was Du bei der Fertigstellung berichten wirst in Bezug auf die Wahl eines Vlieses.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja unzählige Hexagone. Die Themenhexagone gefallen mir besonders gut.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen