pinblocker

Donnerstag, 5. Juli 2018

Halbjahresbilanz


Mit einem halben Jahr Rückstand ist meine 6Köpfe12Blöcke Decke fertig geworden. Das Top war bereits im Januar fertig, doch es fehlte der Vlies. Als ich ihn hatte, gab es noch diese und jene Schwierigkeit, weshalb es dann doch bis in den Sommer gedauert hat (so ganz genau, weiß ich auch schon nicht mehr was es alles war). 
Es ist eine zwei Lagen Decke geworden. Ich habe hinter das Top eine Decke gelegt, aber keinen Rückseitenstoff. Die Ecken habe ich abgerundet. Nach dem Quilten, kann man den Schatten der Quadrate etwas besser erkennen. Sehr kontrastreich ist er dennoch nicht. Hätte ich den Schatten vielleicht in Rosa quilten sollen? Ich bin mir nicht ganz sicher. 
Mir gefällt das Ergebnis. Jetzt kann sie als dünner Überwurf fürs Bett benutzt werden, wenn die Nächte wieder kälter werden.

Im Januar hatte ich mir eine Liste geschrieben, all' der Dinge, die ich in diesem Jahr gerne nähen wollte. So sieht das Ergebnis bislang aus: 

2018 


  • eine Puppe nähen
  • min. einen Teddy nähen
  • Sunprinting
  • Siebdruck (gemacht, aber viel zu wenig)
  • Sulky häuser
  • Zuckerwatte weiter machen
  • Bargello with Twist rosa
  • Bargello aus Reststreifen
  • fehlende Monate von Sunbonnet Sue (3 ×)
  • Siebddruck verarbeiten
  • Rot Sampler
  • Quilt Buch Quilt
  • Sternzeichen (bin dabei!)
  • Crazy neu starten
  • Miniquilts: Monatsblätter (6 Blätter sind geschaft)
  • Sew in a Row Quilt (bin dabei!)
Von 16 Punkten sind 3 ganz abgearbeitet und 4 im Fluß - Ich glaube, alle Punkte werde ich nicht bis zum Jahresende abarbeiten. Aber ich kann mir immer wieder etwas neues aus der Liste greifen, falls mir die Ideen ausgehen sollten. Allerdings lauern an den Ecken eher neue Ideen, als dass sie sich verstecken und so habe ich ja bereits auch andere Projekte angefangen, die gar nicht geplant waren. 

Kommentare:

  1. Liebe Ann,
    Dein Quilt gefällt mir sehr gut und ich finde ihn so, wie Du ihn gequiltet hast, wunderschön.
    Es ist doch ganz egal, ob Du alle Punkte Deiner Liste bis zum Jahresende geschafft hast, Hauptsache ist doch, Du hast Spaß an dem, was Du tust. Und ich bin mir ganz sicher, dass Du Spaß an den Sachen hast.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Liste halt ich nur so lange ein, wie es Spaß macht. Ich werde mich nicht stressen. Denn dann macht es keinen Spaß mehr.

      Löschen
  2. Da hast Du Dir aber viel für das Jahr 2018 vorgenommen. Läst Deine Arbeit Dir auch so viel Freizeit zum Patchworkern zu ?
    Viel Spaß Gruß Patchbaerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn ich die 8 Stunden am Tag auch noch zum Nähen hätte, das wäre toll.
      Ich gehöre zu den Leuten, die sich immer etwas zu viel vornehmen, deshalb werde ich die Liste wohl nicht ganz schaffen. Aber mal sehen, wie weit ich komme.

      Löschen